International Expertise Center ChildAbduction.COM (IECC)©
We can get your child back!
Contact us now

Interventionsplan

Der IEZK glaubt, dass der zurückbleibende Elternteil oft weder Zeit, noch die Fähigkeiten besitzt, um die für diese Sachen so wichtige ‘Feldarbeiten’ zu verrichten, nämlich vor Ort in dem Land, wonach das Kind entführt worden ist. Die IEZK springt auf diese Momente ein und befasst sich hauptsächlich damit um persönlich trassieren und gewaltfrei zurückholen des international entführten Kindes, mit dem Ziel um sie oder ihn wieder in die ursprüngliche Unterkunft zurückzubringen.

Die IEZK arbeitet sowohl in Vertragsländern wie in nicht–Vertragsländern. Darüber hinaus ist es nicht immer ratsam um, vor allem in nicht–Vertragsländern, in einem gerichtlichen Verfahren geraten. Beachten Sie, dass in solchen Fällen die Möglichkeit, um Ihr Kind wieder zurücknehmen zu können, so gut wie Null ist. Zumal weil diese Urteile oft auf religiöse, kulturelle oder andere Grundlagen basiert sind.

Die Erfahrung hat uns weiterhin gelernt, dass es klug ist, um die elterliche Autorität gelten zu lassen und das Kind persönlich zurück zu holen, bevor es viele Jahre vergangen sind und das Kind sich zu Viel in seiner neuen Umgebung gewurzelt hat, mit all den negativen Folgen. Aber immer im Interesse Ihres Kindes, denn sein oder ihr Wohlergehen steht bei uns an erster Stelle!

Wir akzeptieren NUR Fälle von Elternteile, die als Opfer zurückgeblieben sind.

Wir nehmen nur die folgenden Fälle an:
entziehung Minderjähriger, Entführung Minderjähriger, widerrechtliche Weitergabe Minderjähriger und widerrechtliches Zurückhalten Minderjähriger

Unser professionelles Team arbeitet nur mit legalen Methoden. Unter anderem abhängig vom Fall:
 verhandeln mit dem Entführer, mediation zwischen beiden Elternteilen, der Justizbehörde, der Staatsanwaltschaft, der Einwanderungsbehörde, der Polizei, der Interpol

MIT DEM FOKUS AUF!   Rückführung / Befreiung (Durchführung einer gerichtlichen Entscheidung):
dies führen wir nur in Zusammenarbeit mit der Polizei oder der Interpol durch

(Wir sind eine internationale Kinder–zurückhol–Agentur)

Das IEZK erachtet Nachsorge, sowohl für das Kind als auch für den zurückbleibenden Elternteil, von größter Bedeutung.

Für weitere Informationen: Kontaktieren Sie uns

(UNSERE DIENSTLEISTUNGEN: KONTAKT – BESUCH – WIEDERVEREINIGUNG – REPATRIIERUNG)

(Wir sind eine internationale Organisation die Kinder zurückholt)

Our offices are located in the European Union and United States of America

Mobiel

IMPORTANT !

We strongly discourage taking matters into your own hands. 
The measures could be illegal and may delay your child’s return. 
Attempts to re-abduct your child(ren) violently from any country may:

  • Endanger you, your child(ren) and others;
  • Prejudice any future judicial efforts you might wish to make in the abducted-to-state;
  • Even result in the arrest and imprisonment for many years!, of you, and that of your accomplices.

Finally, there is no guarantee that the chain of violent abductions would end with the one committed by you. 
A parent who has violently re-abducted a child may have to go to extraordinary lengths to conceal his or her whereabouts, living in permanent fear that the child may be violently re-abducted yet again.
If you are contemplating such desperate measures, we advise you to consider the emotional trauma inflicted on a child who is a victim of a violent abduction and a violent re-abduction.
We discourage violent re-abductions not only because it is illegal, but also because of possible psychological harm to the child.

We don’t use illegal methods; we intervene in another way.
Our method of work is strategically un-orthodox, but obviously legal and safe with the assistance of our strong global network.
Your case, needs to be continuously coached, monitored and pushed forward by our organization.